DEN STIFT IM GRIFF -

mit Pferden zu einer besseren Feinmotorik

Schreiben, Schneiden, Ausmalen, Falten – mit den Fingern ordentlich schalten und walten!

Pferde sind bestens geeignete Partner, wenn wir Kindern zu einer besseren Feinmotorik verhelfen wollen. Denn zusammen mit unseren Pferden und Ponys können wir die Hände und Finger von Vorschul- und Schulkinder im Alter von 5 - 8 Jahren fit für den Alltag machen.

 

FEINMOTORIK - Was ist das?

Feinmotorik bezeichnet die gezielte und koordinierte Bewegung, die vor allem in der Handgeschicklichkeit zum Ausdruck kommt.

WARUM die FEINMOTORIK verbessern?

In der Schule benötigen Kinder diese Fähigkeiten beispielsweise beim Malen, Schreiben, Schneiden oder  Schleifebinden u.s.w.

Eine nicht ausreichend ausgebildete Feinmotorik kann daher zu Problemen mit dem Schreibvorgang oder zu einer unleserlichen Schrift führen.

WIE können PFERDE dabei helfen?

Pferde haben einen hohen Aufforderungscharakter und ein Pferdestall ist keine typische Lernumgebung. Rund um den Stall und den Reitplatz gibt es viele Bewegungsmöglichkeiten an der frischen Luft, denn eine hohe Körpergeschicklichkeit ist die Grundlage für eine gut ausgebildete Fein- und Grafomotorik.

WIE sind die EINHEITEN aufgebaut?

Unser Pony und Igel "Mucki" begleiten die Kinder durch die Einheit. Jede Einheit besteht aus:

  • Aufbauen eines Parcours
  • Durchlaufen des Parcours mit dem Pony
  • Übungen zum Ausschneiden
  • Übungen zum Zeichnen
  • Das zweite Durchlaufen des Parcours mit dem Pony

Der Parcours selbst bietet Hindernisse, welche die Kinder gemeinsam mit dem Pony durchlaufen. Dabei sind vielfältige motorische Fähigkeiten gefragt, sowie ein hohes Maß an Konzentration.

Unter anderem fördern wir damit die

  • Taktile Wahrnehmung
  • Beweglichkeit der Gelenke
  • Körperhaltung
  • Hand/Auge-Koordination

als Grundlage, um die Wiedergabe von Buchstaben und Zahlen zu erlernen.

Es wird dabei nicht geritten, aber das Pony zusammen versorgt und geputzt. Auch dabei können wir die (Entwicklung der) Fingerfertigkeit und eine angemessene Kraftdosierung trainieren - Kernkompetenzen um einen flüssigen Schreibprozess erlernen zu können.

Kursdetails

Dauer: 4 Einheiten á 90 Minuten

Maximale Teilnehmerzahl: 5 Kinder

Kosten: 80 € (inkl. Materialien)

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung

Individuelle Termine möglich

 

 

Ein Projekt von wiehrendesklassenzimmer.de