Kindergarten Projekte


Vor den Sommerferien hatte ich im Rahmen meines Kiga-Projektes Besuch von den Kindern der Kita Sonnenblume.


22 Vorschulkinder (und ihre Erzieherinnen) hatten an zwei sehr schönen und spannenden Vormittagen die Möglichkeit einmal ganz in die Welt der Pferde und Ponys einzutauchen.

Sie durften schmusen, streicheln, putzen, füttern und auch auf ihnen sitzen oder reiten.

Alle Kinder waren sehr aufmerksam und interessiert.

Es wurden viele Fragen rund um das Pferdeverhalten gestellt und worauf man im Umgang mit Pferden achten muss.


Auch die Anfangs skeptischen oder ängstlichen Kinder waren am Ende mutig und hatten genügend (Selbst)vertrauen unser Pony Felix ganz alleine zu halten, zu führen und schlussendlich auch zu reiten.


In der Beliebtheitsskala bei Kindern im Alter zwischen 5 bis 16 Jahren stehen Pferde an dritter Stelle (hinter Hunden und Katzen).

Bei Mädchen stehen Pferde sogar an erster Stelle.


Kinder bringen von Natur aus schon sehr viel Verständnis und Gefühl für Vierbeiner mit. Trotzdem ist es wichtig, ihnen auch zu vermitteln das Pferd als eigenständige Persönlichkeit mit individuellen Bedürfnissen anzusehen und nicht ausschließlich als Reittier oder gar als Sportgerät.





Hier ist der Bericht aus dem Kindergarten: http://www.burscheid-sonnenblume.de/…/…/ponyhof/ponyhof.html