Reit- und Erlebnispädagogik für Kinder

 

 DIE WELT DER PFERDE ENTDECKEN

 

Natürlich mit Pferd - Reitpädagogik für Kinder

Pferde sind gut für Kinder!

Die Nähe zum Pferd, der Umgang und die Bewegung mit dem Pferd, macht den Kindern nicht nur Spaß und Freude, sondern wirkt sich auch positiv auf die persönliche Entwicklung aus.  

Alle Sinne werden angesprochen!

Durch die erlebnisorientierte Reitpädagogik können Kinder mit dem Pferd die Natur erleben, ihre Stärken entdecken, motorische Fähigkeiten verbessern, ihre Wahrnehmung und Kompetenzen erweitern, Ängste überwinden und vieles mehr.

Auf unserem kleinen Hof mitten im Grünen, können Kinder ab etwa 3 - 9 Jahren, altersentsprechend und fachlich betreut, erste Kontakte zu unseren braven Pferden und Ponys zu knüpfen und diese weiter vertiefen.

Hierbei bieten wir ausreichend Raum für die individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Ideen des einzelnen Kindes, sowie viele Möglichkeiten der kindlichen Kreativität freien Lauf zu lassen. Vertrauen, Beziehung, Spaß und Freude stehen dabei immer im Vordergrund.

 

 Hier finden Kinder einen Zugang zu Pferden, der über das Angebot von normalem Reitunterricht hinaus geht


Anders als in vielen konventionellen Reitschulen möchten wir neben der Zeit auf dem Ponyrücken auch einen pferdegerechten und achtsamen Umgang vermitteln - die Basis für eine harmonische und sichere Beziehung zu diesen Tieren.

Natürlich mit Pferd Pferdepsychologie Verhaltenstherapie Beratung und Therapie von Verhaltensstörungen oder Problemen mit Pferden individuelles Training Reitpädagogik Ponyreiten

Besonderen Wert legen wir darauf, dass das Pferd als eigenständige Persönlichkeit mit seinen individuellen Bedürfnissen angesehen wird und nicht ausschließlich als Reittier oder gar als Sportgerät.

Alle Aufgaben werden an das Alter, die Fähigkeiten und die Erfahrung des Kindes angepasst - ganz ohne Druck oder Leistungszwang. Dadurch wird eine Über- oder auch Unterforderung vermieden.

Spielerisch und ungezwungen wird so auch notwendiges Hintergrundwissen vermittelt und Fragen beantwortet.

Mehr als nur Reiten

Ihr Kind lernt also nicht nur das Verhalten von Pferden zu beobachten und zu verstehen, sondern auch die Tiere zu versorgen (pflegen, putzen, füttern), sowie einen sicheren Umgang (Bodenarbeit, Führtraining u.s.w.) zur Vorbereitung auf das Reiten. 

Unsere Pferde leben artgerecht im Offenstall mit angrenzendem Paddock und ganzjährigem Weidegang auf weitläufigen Koppeln.

Unvergessliche Momente

Neben dem Unterricht auf unserem kleinen Außenreitplatz sind auch geführte Ausritte möglich. 

Auf einem Pony durch die Natur, vorbei an Hühnern, Enten, Gänsen und Schafen, zu reiten ist für alle Kinder ein ganz besonderes Erlebnis.


Wie läuft die Reitpädagogik ab?

Wir treffen uns zu einem Erstgespräch (Einzelstunde) um uns kennenzulernen. Dabei besprechen wir Wünsche, Ziele und ob der spätere Unterricht als Einzelförderung oder Gruppenstunde stattfinden wird.

 

 

Ich bin Unterstützer der Initiative Pferde für unsere Kinder e.V.

Der Verein setzt sich dafür ein Kinder und Jugendliche für Pferde zu begeistern und schon in der frühen Entwicklung den spielerischen Umgang mit dem Thema Pferd zu ermöglichen und zu fördern.